DCVDNS – Intro (Video)

DCVDNS
 
»Ich wurde von niemandem ernst genommen und stellte keine Bedrohung dar«, rappt DCVDNS im »Intro« zu seinem am 20. September erscheinenden Album »D.W.I.S.«. Und spätestens jetzt, wenn der Wolf im Schafspelz die AK-4Seeeeyyyven hinter dem Rücken hervorholt und zum Splatter-Rundumschlag ausholt, dürfte endgültig klar sein, dass es sich damals bei »Brille« mitnichten um eine Persiflage auf VBT, HDF und Konsorten, sondern vielmehr um ein trojanisches Pferd, eine von langer Hand geplante Kriegslist, gehandelt haben dürfte. Die findet jetzt mit »D.W.I.S.« einen würdigen Nachfolger. Und glaubt man den Zeilen im Intro, findet sich auf »D.W.I.S.« tatsächlich »kein einziger Drecksvergleich oder peinlicher Hashtag-Reim«, dafür aber Features von der Leipziger Pferdelunge Morlockk Dilemma und unseren Frankfurter Baida-Baronen Celo & Abdi.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here