DCS x Sido x Video

Wie war das noch mal damals? Die Zeit der Festnetztelefone und VHS-Kassetten, generell Kassetten, Super NES, Sega Mega Drive und Play Station I. Als man tatsächlich erst am Erscheinungstag IM Plattenladen in die Songs des Lieblingsalbums reinhören konnte. Eine Welt, in der Lokalruhm durch einhändig überspielte Tapes, Auftritte in Jugendzentren und Wochenendticket-Road-Trips aufrecht gehalten wurde. Wie sich so ein mobilfunkfreies Leben anfühlte, erzählen zahlreiche Zeitzeugen in der »Wie es wahr, wie es ist«-Reihe auf Youtube.

Morgen erscheint nun das »Silber«-Album von DCS. Der Rap-Crew die schon sehr früh zu denjenigen gehörten, die extrem frisch auf Deutsch reimen konnte. Damals hieß lässiges Rumflanieren noch übegreifend »flossin’«, man könnte es auch »Swag« nennen. Verloren haben sie diese Eigenschaften bei weitem nicht. Das Album ist schlichtweg dope. Ein früherer Fan, der mittlerweile zu den größten der Zunft gehört, ist ebenfalls auf der LP vertreten und ließ verlauten, dass er stolz wie Bolle sei. Passenderweise stellen wir heute zusammen mit den Freunden von tape.tv das Video zu »Wie war das noch mal 2012« feat. SIDO vor.


Mehr Videos von DCS gibt es hier auf tape.tv!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here