Bones – GoodForNothing // Mixtape-Stream

Bones

Die Bizzaro-Welt des Neuzeit-Messias der tief gelayerten Vocals und dröhnenden Baselines, Bones, spuckte heute Nacht mit »GoodForNothing« ein neues Mixtape aus. Die zehn frischen Tracks kommen auf knapp unter 20 Minuten Spiellänge und schlagen verglichen mit dem Vorgänger »PaidProgramming 2« ruhigere Töne an. Versteht uns nicht falsch: auch auf seinem 27.Projekt geht es in Bones‘ Texten wieder trostlos und okkult zu, er zeigt sich jedoch deutlich geduldiger beim Arrangieren der Instrumental-Passagen. Diese wiederentdeckte Sparsamkeit der Vocals gibt seinen verstörenden Lines ihr Gewicht zurück und mehr Platz für die Beats der teamSESH-Producer, die einfach nicht altern wollen. Einige Momente seines Schnellfeuer-Flows gibt es trotzdem. Und Bones erkennt völlig zu Recht seinen immensen Einfluss auf die schattigeren Seiten der Trap-Szene.

»Everybody dressing up and doing all their best impressions/
Oh so many bones imitations ima start a convention/
All your shows look like dashcon stage like a ball pit/
Under developed brain somehow stuck inside some tall kids.
«

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here