B-Tight Playaz – Drinne

    Berliner Untergrundpionier, Aggro-Protagonist, Mittelpunkt erbitterter Diskussionen um jugendgefährdende Texte, notorischer Index-Kunde – nach knapp zwölf Jahren Rap war für B-Tight klar: »Ich brauch was Neues.« Und begab sich nach München, um zusammen mit Emil-Bulls-Produzent Christoph von Freydorf musikalisch zu experimentieren. Heraus kam ein energiegeladener Crossover aus Rock und Rap, der offenbar dafür sorgte, dass B-Tight wieder Spaß am Musikmachen fand. „Drinne“ heißt nicht nur das so entstandene Album, sondern auch der Beitrag der neu formierten B-Tight Playaz zum diesjährigen Bundesvision Songcontest.