Alligatoah live

Alligatoah_ReiseNachJerusalem_Bild Kopie
 
Irgendwas mit Superlativen, irgendwas mit Streamingcharts, irgendwas mit dem Schlagwort »Rap-Barde«: Alligatoah hat ein Karrierejahr hinter sich, das aus einem von einer treuen Fanbase angehimmelten Nischen-MC ein Massenphänomen gemacht hat. Dementsprechend gibt es Krieg: Die alten Fans mögen die neuen nicht, eine digitale Schlammschlacht wird auf YouTube und Facebook zwischen den Verehrern seit Tag eins und den »Willst du«-Fanboys- und -girls ausgetragen. Doch eigentlich wollen sie beide nur vom Trailerpark-Viertel unterhalten werden. Die Möglichkeit bietet sich sämtlichen Supportern nun erneut auf der großen »Reise nach Jerusalem«-Tour. Diese führt im Dezember und Januar über zahlreiche Dates durch Deutschland, macht ihrem Namen entgegen jedoch nicht in der heiligen Stadt halt. Stellt schon mal die Stühle bereit. Und sichert euch die Tickets. Die werden langsam fast überall knapp.
 
06.12. – Leer, Mile of Style
11.12. – Kassel, Nachthallen
12.12. – Trier, Europa Halle
13.12. – Koblenz, Conlog Arena
14.12. – Konstanz, Kulturladen
15.12. – Heidelberg, Halle 2
20.12. – Augsburg, Kantine
21.12. – Ingolstadt, Eventhalle
22.12. – Dresden, Scheune
16.01. – Bremen, Tower
17.01. – Aachen, Musikbunker
18.01. – Düsseldorf, Zakk
19.01. – Bayreuth, Rosenau
24.01. – Itzehoe, Atzehoe
25.01. – Kiel, Orange Club
30.01. – Wien, Flex
31.01. – Graz, PPC
01.02. – Innsbruck, Weekender
21.03. – Berlin, Astra
26.03. – München, Backstage Werk
27.03. – Oberhausen, Turbinenhalle
28.03. – Saarbrücken, Garage
30.03. – Leipzig, Täubchenthal
 
TICKETS