50 Cent – The Lost Tape (Mixtape)

50_Cent_The_Lost_Tape
 
Reichsten, die jemals das Mikrofon angefasst haben, ist trotz bildungsfernem Hintergrund ein äußerst gewiefter und AraabMuzik am Beat – und der Typ hat sich hier ganz ungewohnt so richtig zurückgehalten was die Chops angeht. Voll gut. Mike Will bringt auf »O.J.« das sonnige Atlanta nach New York, Fiddys Neu-Signing Robbie Nova. Auf den ersten Blick recht käsig, genauer betrachtet sind das rigorose Vermeiden von Lügen und die vermeintliche »Biggie-R.Kelly«-Hommage letztendlich doch sehr lustige und kreative Abschlepp-Tipps. »Complicated« passt ebenfalls, »You A Killer…Cool« macht sich über Studio Gangster lustig. Braucht man heute zwar nicht mehr, aber der Beat und 50s Bass in der Stimme erinnern an großartige »How To Rob«-Zeiten. Ausrauben, ja Mann. Der Schluss-Track »All His Love« klingt als wurde er von der »Detox-Files-2004«-Festplatte in den »Lost Tapes«-Ordner geschoben. Es steht zwar nicht Dr.Dre drauf, die Chords und Drums klingen allerdings so, als wäre es Zulieferungsmaterial für die Beatschmiede des Headphone-Herstellers. Ein Song für das Auto.
 
Auf dem Mixtape passieren zwar keine weltbewegenden Dinge. Die Tatsache, dass 50 es allerdings noch nicht verlernt hat, gute Songs zu schreiben, stimmt uns freudig. Für den 2. Juli ist sein fünftes Soloalbum angekündigt.
 


Download Mixtape | Free Mixtapes Powered by DatPiff.com

 
(nn)
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here