070 Shake – I Laugh When I’m With Friends But Sad When I’m Alone // Video

»Es scheint zwei Szenarien zu geben: Entweder wird sie einer der größten Popstars unserer Zeit – oder die 19-jährige (!) Danielle Balbuena bleibt für immer der Gerade-noch-so-Geheimtipp, den sich Auskenner gegenseitig begeistert zuschieben. Man weiß nicht, was man sich eher wünscht«, heißt es in der Review zu 070 Shakes letzter EP »Glitter«, die im vergangenen März über das Kanye-Label G.O.O.D. Music veröffentlicht wurde und das erste Solo-Projekt der Ausnahmekünstlerin darstellt. Ob sich durch ihre kürzlichen Gastauftritte auf »ye« und »Nasir« etwas an ihrem Status als Bescheidwisser-Liebling ändert, ist nicht zu sagen. Denn ihre Musik ist schwer zu greifen und gilt nicht als das, was man gemeinhin als zugänglich beschreiben würde – obgleich sie auf »Glitter« mit ihrer monströsen Stimme und ihrem Gespür für Melodien für den ein oder anderen großen Pop-Moment gesorgt hat. Die kompromisslose Ehrlichkeit ihrer Zeilen schüchtert ein, genauso wie ihre fast beängstigende Reife, mit denen sie brutal intime Gedankengänge in Zeilen packt. »I Laugh When I’m With Friends But Sad When I’m Alone«, der Opener der EP, zeigt das eindrücklich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here