Trettmann spielt »Grauer Beton« live mit dem RTOEhrenfeld // Video

Er selber würde sich vermutlich niemals als solcher bezeichnen, aber Trettmann ist elf Jahre nach »Der Sommer ist für alle da« ein Star. Eine ausverkaufte Tour, Props und Co-Signs aus alles Lagern und mit »#diy« in seiner Schlüssigkeit ein Instant Classic für deutsche Populärmusik haben Tretti das Image als absoluter Konsens-Guy beschert. Die neue Ernsthaftigkeit seiner Musik sorgt inzwischen auch dafür, dass der DIY-Crooner im öffentlich-rechtlichen Rahmen stattfindet. So performte Tretti kürzlich bei Jan Böhmermanns Neo Magazin Royale seine Songs »Knöcheltief« und »Grauer Beton«. Mit Orchester. Live. Großer Moment.