News aus Ferropolis: K.I.Z und neun weitere Acts als splash! 20-Zugänge verkündet // Live

Langsam wird’s knapp. Denn als Faustregel gilt: sobald der Frühling die ersten Sonnenstrahlen durchblitzen lässt, kratzen viele Deutschrap-Fans das Ersparte zusammen, um ihr Ticket nach Ferropolis zu lösen. Das war in den letzten Jahren stets der Fall, und so konnte der Gigant unter den deutschen HipHop-Festivals in der Regel ausverkauft melden, als der Festivalbeginn noch Monate entfernt war. Dieses Jahr wird mit Sicherheit keine Ausnahme, denn das splash! feiert Jubiläum. Was im Jahr 1997 als kleine Open-Air-Jam in der Nähe von Chemnitz begann, lockt seit nunmehr zwei Jahrzehnten die dopesten MCs der Welt nach Ostdeutschland. Auch zum zweiten runden Jubiläum lässt man sich nicht lumpen und fährt ein beachtliches Line-up auf, das nun nochmals mit zehn Acts verstärkt wurde. Neben den Kreuzberger Kannibalen von K.I.Z werden auch Kollegah, Rin, DCVDNS, Plusmacher, Umse, Estikay, Witten Untouchable, King Eazy sowie Fkn Skz & Chari Crack am zweiten Juliwochenende die Crowd auf den verschiedenen Stages des ehemaligen Tagebaus rocken. Wer jetzt noch keine Tickets hat, wird u.a. hier fündig.

06.-09.07. – Gräfenhainichen, Ferropolis

Line-up:
Neu bestätigt: K.I.Z, Kollegah, Rin, DCVDNS, Plusmacher, Umse, Estikay, Witten Untouchable, King Eazy sowie Fkn Skz & Chari Crack
Bereits verkündet: Marteria, Bonez MC & RAF Camora, Sido, Travis Scott, Kool Savas, Mac Miller, Genetikk, G-Eazy, Audio88 & Yassin, Megaloh & Friends, Ufo361, SXTN, AJ Tracey u.v.m.