Mick Jenkins – Spread Love // Video

 
Liebe, jetzt! Das Jahr 2016 war durchzogen von gesellschaftlicher Missgunst, verbalisierter Galle, Negativität. Auch im HipHop. Mick Jenkins ist der Verfechter positiver Werte, verkörpert den Optimismus, den es doch eigentlich braucht. Grau in grau weicht glänzenden Farbtönen, die Wärme versprühen, und aufmuntern. Bei Jenkins gibt’s keine Winterlethargie und diese ganzen Beefs schon gar nicht. Stattdessen eben der Aufruf, jetzt doch endlich mal Liebe zu spreaden und zu diesem musikalischen Neo-Soul-Abkömmling all die schlechten einfach Vibes wegzulächeln. Und das beste ist: auf seinem im September 16 erschienenen Album »The Healing Component« gibt’s noch mehr davon.