Manuellsen – Money (prod. by Juh-Dee) // Video

Manuellsen

Wenn »Money« von Manuellsen ertönt, ist es plötzlich ganz egal, was er in irgendwelchen Interviews zu irgendwelchen Themen gesagt hat. Auch wie oft er NRW »zugemacht« hat, spielt keine Rolle mehr. Denn der Track zeigt die offensichtlichen Stärken des Pottweilers: die eindrucksvoll bellende Stimme, ein Sinn für Melodien und eine Ästhetik, an deren Authentizität man nicht zweifelt. »Money« ist dann glücklicherweise auch keine Materialisten-Hymne, sondern eher ein auf einen Brachial-Beat herunter gebrochenes Statement für gerechte Güterverteilung. Denn »Money« ist natürlich da für ein besseres Leben, aber Manuellsen vergisst nach eigener Aussage nicht zu geben. Es sieht so aus, als würde das kommende Album »GANGLAND« auch all diejenigen auf seine Seite ziehen können, die zu alt oder zu beschäftigt für HipHop-Gossip sind und stattdessen lieber gute Musik hören wollen.