»Kush Hunter« on stage: Plusmacher mit neuem Album auf Tour // Live

Real recognize real – das alte Straßenmotto wird gerne auch in Rapperkreisen adaptiert. Und wenn man dieser Tage im Bezug auf Deutschrap von Realness spricht, ist nicht mehr häufig die Rede von den guten alten Dues, die man HipHop-Aktivist in einer Disziplin der Kultur verdient hat. Nein, die Glaubwürdigkeit innerhalb der Szene wird heute oftmals daran festgemacht, wie präzise man vom auf der Straße Erlebten erzählt. Das vielleicht geschulteste Auge gehört hierzulande Xatar – aus Gründen, die durch die Boulevardpresse geisterten und an dieser Stelle nicht erneut aufgeführt werden müssen. Der AON-Boss warf bereits vor einigen Jahren einen genauen Blick auf Remy H., Künstlername Plusmacher. Der Magdeburger Chefbotaniker hatte mit seiner »Bordsteinwirtschaftslehre« und der »Freien Schwarzmarktwirtschaft« Duftmarken hinterlassen: Tickerrap auf knuspriger Bummtschack-Basis. Das schmeckte dem Bira – und so wurde im August 2015 der Plusmacher als erstes Signing bei Xatars Zweitlabel Kopfticker Records vorgestellt. Seitdem läuft’s: Nach der erfolgreichen »Ernte« im Januar 2016 steht nun mit »Kush Hunter« für Mitte Februar bereits Plusis nächste LP in der Pipeline. Passend dazu geht’s ab Ende März auf ausgedehnte Tour durchs Land – die Knospen wollen schließlich verteilt werden. Tickets gibt’s ab sofort hier.

31.03. – Leipzig, Alte Damenhandschuhfabrik
01.04. – Magdeburg, Factory
04.04. – Köln, Yuca
05.04. – Essen, Hotel Shanghai
06.04. – Stuttgart, Schräglage
11.04. – Heidelberg, halle02
13.04. – München, Milla
15.04. – Freiburg, Crash
17.04. – Saarbrücken, Garage
18.04. – Nürnberg, Stereo
19.04. – Frankfurt, Nachtleben
21.04. – Hannover, Lux
22.04. – Duisburg, Djazz
23.04. – Hamburg, Kleiner Donner
27.04. – Rostock, Helgas Kitchen
28.04. – Berlin, Yaam