JUICEy Tunes 5/2k16 mit Yung Hurn & RIN, Joey Bada$$, Gucci Mane, Jakarta Records u.v.m.

Hurn-Rin-JUICEy-Tunes

Zwar gab’s pünktlich zum heutigen Junianfang nochmal einen ordentlichen Wolkenerguss, die Tendenz der letzten Wochen ist jedoch klar erkennbar: Der Frühling kommt. Was das für die kommende Zeit bedeutet? Picknick-Essentials einpacken und ab in die Parks und an die Flüsse der Nation und Hayat genießen! Die passende musikalische Untermalung für den smoothen Start in die fruchtbarste aller Jahreszeiten gibt es wie gewohnt mit unseren JUICEy Tunes. Ganze 31 Tracks haben wir der digitalen Soundwolke diesmal entnommen und gebündelt, um euch mit den Gassenhauern des letzten Monats zu beglücken.

Dass Deutschrap-Innovation seit geraumer Zeit zum großen Teil von unseren österreichischen Nachbarn kommt, ist hinlänglich bekannt. Der Salzburger Brown-Eyes White Boy aka MVK aka Gr1mer jedoch ist auch in Swag- und Based-Rap-Kreisen ein Novum. Wieso? Weil er mit seinen gerade mal zwölf (!) Jahren schon gottverdammte Hits macht und sich mit seinem based Sound kürzlich unter anderem ein Trettmann-Feature erspielt hat. Auf musikalisch ganz anderen Pfaden bewegt sich seit jeher das Jakarta-Kollektiv. Mit einer extrem diversen Künstlerpalette und gewohnt stilsicherem Output begeistert uns das Berliner Label schon eine ganze Weile. Pünktlich zum Frühlingsbeginn gab es nach »Summer in Jakarta«, »Autumn in Jakarta« und »Winter in Jakarta« kürzlich das Frühlings-Pendant als kostenlosen Download und einer Menge starkem Material.

Other than that? Frische Tunes von Joey Bada$$, Chance The Rapper, Post Malone, Clams Casino, den Section Boyz, T.I., Lil Yachty uvm. Also: Sound aufdrehen, die Sonne genießen und bisschen based sein. Achso, übrigens: GUWOP’S OUT! Was ist das für 1 Life?