John Known – WLDGB // Video

Weniger ist mehr im Musikvideo-Game des John Known. Ein Tracking Shot, ein Zeitlupen-Spaziergang durch den Kiez, ein verschmitztes Lächeln über die Schulter: So begeht der Hamburger die ersten Herbsttage. Ein pentatonisches Gitarren-Sample, ein warmer Mantel aus Plattenrauschen und das gute alte Moin-Bumm-Tschack: So liegt der Klangteppich unter seinen Füßen. Der Track, der aus dem 2016er Festplatten-Sumpf emporgestiegen ist, verhandelt Fragen, die man auch 2017 nicht von Google beantworten lassen kann: »Wo liegt das Geld begraben? Wo der Ort, an dem alle Helden starben?« Und gibt Antworten auf ganz andere, ebenso wichtige Fragen: »Jeder definiert Paradies anders/ Ich fantasier, denn ich kann das«. Locker aus der Hüfte, aber mitten ins Herz.