J. Cole – Can’t Get Enough

    Barbados. Wahrlich nicht der schlechteste Ort um ein Musik-Video zu drehen. Hellblaues Meer, saubere Strände, schöne Frauen – und Rihanna. In kreativer und bild-kompositorischer Hinsicht reißt das Video zu »Can’t Get Enough« – der zweiten Single von »Cole World: The Sideline Story« allerdings nicht einen einzigen Baum aus. Nein, das hier ist nicht ganz der legitime »Big Pimpin«-Nachfolger geworden. Das soll uns aber nicht weiter stören – die Zusammenarbeit von J. Cole und Trey Songz funktioniert schließlich auch so. Ganz einfach deswegen, weil der Song immer noch den besten radio-tauglichen Grund dafür darstellt, den Sommer doch noch nicht komplett aufzugeben.

    »Cole World« erscheint in mittlerweile nicht mal mehr zwei Wochen. Nach drei exzellenten Mixtapes, zwei hervorragenden Singles und der jüngst geleakten Zusammenarbeit mit seinem erklärten Vorbild erwarten wir nicht weniger als das nächste Highlight des Herbstes von diesem ganz normalen Burschen namens Jermaine Lamarr Cole.