Blu – My Sunshine (Video)

    In der nahen Zukunft wird Blu anscheinend doch noch sein erstes »richtiges« Solo-Album veröffentlichen. Ein genaues Datum wurde noch nicht bekannt gegeben. Natürlich nicht. Immerhin sprechen wir von Blu. Aber zumindest hat der Weirdo unter den Backpack-Helden einige Informationen zu den Songs und Features auf den eigens dafür eingerichteten »NOYORK!«-Tumblr gestellt. Und ein Video zur ersten Single »My Sunshine« veröffentlicht.

    Der Clip, gedreht in allgegenwärtiger Retro-Ästhetik, zeigt unaufgeregt, ganz ohne Glamour oder Prunk sommerliche Szenen aus Blus Heimat Los Angeles – eine Stadtrundfahrt in Sepia. Der Song wurde von Shafiq Husayn von den Sa-Ra Creative Partners produziert. Dementsprechend klingt der Beat so, wie moderne und zugleich zeitlose Soul-Musik zu klingen hat. Dazu singt die unbekannte Chanteuse Nia Andrews von ihrem Sonnenschein und Blu rappt. Nach zahlreichen eher obskuren Songs und Alben mit schlechter Soundqualität und verzerrten Stimmen sogar mal wieder richtig gut und klar verständlich.

    Wenn »NOYORK!« das hier angedeutete Level hält und in den kommenden Monaten tatsächlich erscheint, könnte es ein richtig, richtig gutes Album werden. Die Produzentenliste, auf der unter anderem Madlib, Exile, Flying Lotus sowie dessen Kumpels Samiyam und Daedelus stehen, klingt wie ein so spannender wie eklektischer Mix aus dem besten Produzenten-Untergrund der letzten Jahre. Und so lange dieser 26 Jahre alte Lebemann so entspannt und gleichzeitig technisch anspruchsvoll wie auf »My Sunshine« von seinen Sommereindrücken berichtet, kann nichts die Vorfreude auf »NOYORK!« trüben.

    TEILEN