A$AP Ferg feat. Kanobby – Tango // Track

Mob-Member Ferg schafft derzeit ordentlich Output. Nach jüngsten Zusammenarbeiten mit A$AP Rocky und Remy MA wurden letzten Dienstag die #traplordtuesdays wieder eingeläutet. Nicht mit einem, nicht mit zwei, auch nicht mit drei, sondern gleich vier neuen Tracks. Gestern gab es wieder Nachschub mit dem Titel »Tango«. Auf dem Track sinniert der selbsternannte Hood Pope über sein Aufwachsen in Armut, den Moment in dem er erfahren hat, dass sein Vater gar nicht an Nierenversagen starb, wie seine Mutter es ihm erzählt hatte, sondern weil die Familie nicht über ausreichende Mittel für eine angemessene Behandlung verfügte, und wie der Ärger über diese Missstände zu seiner größten Motivation wurde. Wenn Ferg heute auf sein Leben zurückblickt, kommt er ganz in »Started From The Bottom«-Manier zum Fazit: »Real life, I be livin‘ out my verses / Reflect, when Dove ran out, I used detergent / The one you clean dishes with / And now we at award shows all gettin‘ lit«. Wir gönnen es Darold und sagen ganz äh, unverblühmt: see you next tuesday.