Yelawolf feat. Travis Baker & Juicy J – Punk // Video

-

Zu seinem dritten Album »Trail by Fire« droppte Yelawolf bereits vor einigen Monaten die emotionale Bestandsaufnahme »Row Your Boat, in der es vor allem, um die beunruhigende politische Stimmung im us-amerikanischen Hinterland ging. Nun ist auf seinem »Punk«-Grind hängengeblieben, wenngleich seine zweite Single eher die Stilistik eines Upbeat-Country-Songs bedient und damit bestenfalls als Cowpunk durchgeht.

Dass Catfish Billy aber seine Sonderstellung damit nicht genug ausgereizt hat, beweist er gleich im Track selbst: Neben der Behauptung, täglich Three 6 Mafia gleichbedeutend neben der Country-Legende Hank Williams zu hören, kombiniert er auf dem Dreineinhalbminüter passend Features mit dem berühmtesten Teilzeit-Hip-Hopper bzw. Blink-182-Drummer Travis Barker und Juicy J persönlich, der im B-Teil des in einer Lagerhalle visualisierten Anarchisten-Aufmarsches eine Art ruhenden Kapitalisten im Auge des Moshpits symbolisieren soll. Immerhin beweist Sir J, seine Saftigkeit als Einziger noch ein bisschen Geschmackssicherheit, der Rest dieses Song-Komplotts ist offenbar zu sehr damit beschäftigt, prätentiöse Rebellionsvideos zu drehen und das Fantasie-Genre Cow-Rap zu gründen. Muh.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here