Witten Untouchable live

witten_untouchable1
 
Früher war alles besser – Worte, die in jeglichen Lebenssituationen ihre Verwendung finden. So auch zu Hauf in unser aller Lieblingsgenre HipHop. Und womöglich dachte sich das auch Lakmann One, eine Hälfte vom Wittener Erfolgsduo Creutzfeld & Jakob, als er sich entschließt mit Mess, Kareem und Rooq gemeinsame Sache zu machen. Geschissen auf das ganze Hipstergehabe, neumodischen Synthieschrott und Gangstertum, gestaltet der Ruhrpott’sche Bund Witten Untouchable ihren HipHop klassisch, mit Fokus auf Punchlines und Beats, die Nackenstarre garantieren. Im letzten Jahr erschien das Debüt »It Was Witten«, und auch das Internet bestückte das sonst so analogaffine Quartett mit reichlich Stuff zum Reinziehen (»Falsche Welt«, »Lass mich los«, »Aaaaaahhhh« und »Was ich nicht mag«). Ab Oktober gibt es Wittens Supertrupp auch außerhalb der Ruhrmetropolischen Grenzen live zu erleben, mit aktuellem Album und Realness en masse im Gepäck.
 
03.10. – Leipzig, Conne Island
04.10. – Münster, Skaters Palace
10.10. – Witten, Famous
11.10. – Fürth, Kopf und Kragen
17.10. – Frankfurt, Nachtleben
24.10. – Berlin, Panke
25.10. – Hannover, Musiktheater BAD
01.11. – Hamburg, Waagenbau
07.11. – Kassel, Ritmo Plaza
08.11. – Karlsruhe, Weiße Rose
14.11. – Köln, Heinz Gaul
15.11. – Zürich (Schweiz), Exil
21.11. – Bad Salzungen, Pressenwerk
29.11. – Braunschweig, tba
05.12. – Moers, Henri
06.12. – Lörrach, Altes Wasserwerk
12.12. – Mattsee/Salzburg, Postkutsche
13.12. – Wien, Szene
20.12. – Koblenz, Werk 56
 

 

 
tour_plakat_a0_rgb_bildschirm
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here