Vinnie Paz – The Oracle

Vinnie Paz nimmt bekanntermaßen kein Blatt vor den Mund: Schon damals bei den Jedi Mind Tricks musste man sich hin und wieder arg wundern, was der Brachialspitter so an kryptischen Referenzen, spirituell gemeintem Kauderwelsch und Quasi-Hatecore-Ansagen raushaut – und ganz aktuell, was er uns mit einem Albumtitel wie »God Of The Serengeti« eigentlich sagen will. Wie dem auch sei: Auf dem richtigen Beat (hier von DJ Premier) klingt Vinnie einfach dope. Egal, was er sagt.

(ml)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here