Tyler, The Creator – Gelato // Track

Mit »Flower Boy« hat Tyler vergangenen August eines der besten Releases seiner Karriere vorgelegt. Seitdem verdingt sich der 27-Jährige mit allerhand Zwischenspielen wie seiner kürzlich gedroppten Neuauflage von Drakes und Troubles »Bring It Back« oder Cudis und Kanyes »Kids See Ghosts«, der mittlerweile wieder offline genommen wurde. Für »Gelato« bediente sich der Barriton-Hühne nun bei »No Validation« von R&B-Nudel Jacquees, um auf seiner Neuinterpretation neben einer Anspielung auf den  Film »Call Me by Your Name« (einem Oscar-prämierten Drama um eine Sommerromanze zweier junger Männer), auch wieder Öl ins Feuer seiner sexuellen Neigung zu gießen, die seit Release seines letzten Albums immer wieder Gesprächsgegenstand der Öffentlichkeit sind. »Tell me what’s the problem/ I just pop models/ Boy or girls these days/ Shit, it don’t matter«, bringt Tyler es im Remix auf den Punkt und stellt klar: Es geht nur um Liebe, Musik und Eiscreme.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here