SXTN – FTZN IM CLB // Video

SXTN

»Emanzipierte Frauen im deutschen Rap. Endlich!«, so eröffnete unser Autor Marcus Staiger seine Rezension zum »Asozialisierungsprogramm« von SXTN in der aktuellen Ausgabe der Spex. Und weiter: »Doch was man von dem Berliner Duo zu hören bekommt ist eher verstörend, eine Interpretation schwierig.« Das trifft es ganz gut, denn so ganz weiß man nicht, ob die hyperaktive Musik von Juju und Nura jetzt wirklich die Rolle der Frau im Rapspiel verändern könnte oder einfach nur stumpf ist. Oder beides. »FTZN IM CLB« jedenfalls zitiert Miami-Bass und Trap, entwickelt sich aber letztlich zu einer EDM-getränkten Partyhymne mit catchy Hookline. SXTN zerlegen mit ihren »FTZN« die Clubs, geben keinen Fick und die Beats im Hintergrund machen die Boxen kaputt – das war’s dann aber auch. Bis zur nächsten Party, die hoffentlich auch wieder von EASYdoesit in Szene gesetzt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here