Statik Selektah – The History of Freeway

Um das in dieser Woche erscheinende Freeway-Album »Diamond in the Ruff« noch ein bisschen zu bewerben, stellt Statik Selektah einen Best-Of-Mix des bisherigen Schaffens der Reibeisenstimme aus Philly zusammen. Dabei startet er chronologisch mit dem ersten Lebenszeichen auf dem »Roc La Familia«-Crew-Track »1-900-Hustler«, geht über das Debüt »Philadelphia Freeway« zur State Property-Epoche, bis hin zu neueren Tracks aus der Rhymesayers-Zeit. Da ist einiges zusammengekommen in über zehn Jahren Karriere und vieles davon ist auch heute noch wirklich gut hörbar. Wäre schön, wenn Freeway daran auf »Diamond in the Ruff« anknüpfen könnte!

Tracklist:
1900 Hustler
Think Its a Game
Roc The Mic
Flipside
What We Do
Don’t Cross The Line
Alright
Line Em Up
Free
You Got Me
All My Life
One For Peedi Crakk
8 Miles & Runnin
Just Blaze, Bleek & Free
Still In Effect
Two Words
Can’t Go On This Way
Can’t Tell Me Nothing RMX
Rocafella Billionaires
Take It To The Top
Baby Don’t Do It
This Can’t Be Real
Get It Started
Cannon (RMX)
Ready For War
Night People
The Truth
Know What I Mean
One Thing
She Makes Me Feel Alright
P.A.
Listen
Numbers ft. Neef Buck
Early

(ms)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here