SAINt JHN – 3 Below // Video


Newcomer SAINt JHN droppt mit »3 Below« schon sein drittes Musikvideo nach»Roses« und »1999«, doch aufmerksame WWWÜhlmäuse werden das pelz-tragende Fashion-Victim bereits als Supportact auf der »Hollywood Dreams Tour« von Post Malone im Zwischenspeicher platziert haben – sofern sie sich in den USA befanden. »I ain’t trying to be nobody’s hero / My heart is three below zero«, säuselt der Rap-Sänger erfrischend wenig Auto-Tune-schwanger auf dem reduziertem The-Fallen-Tieftöner. Neben seinen eigenen Tunes hat der gebürtige Brooklyner bereits Songwriting-Verbrechen beziehungsweise -Großtaten für Usher, Joey Bada$$, aber auch das kanadische Dance-Püppchen und (N)one-Hit-Wonder Kiesza vollbracht – ein Balanceakt, den er nicht als gegensätzlich ansieht, sondern als natürlichen Teil seiner Künstlerpersönlichkeit: »Mein Leben ist ein dauerhaftes Hin und her: Ich bin halt wirklich der Typ, der auf der Haustreppe in Saint-Laurent-Stiefeln herumlungert und Wasser trinkt. Ich schätze, daraus ist jetzt ein Song geworden.«, soll er den Kollegen von rap-up.com verraten haben. Sein Debüt-Release »Collection 1« ist für diesen Sommer angekündigt.

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here