»Oh My God, I’m A Legend!«: NBA 2K17 für Xbox und PS4 // Verlosung

nba

Noch ist es ein bisschen hin, bis am 25. Oktober 2016 die neue NBA-Saison eingeleitet wird. Und eins ist klar: Mit dem Karriereende von einem solchen Ausnahmespieler wie Kobe Bryant hat die beste Basketballliga der Welt natürlich einen Publikumsmagneten verloren, dessen Strahlkraft von anderen so schnell nicht erreicht werden wird. Die gute Nachricht jedoch: Bei »NBA 2K17« ist Kobe noch dabei!

 

Legenden sterben nie. Besonders im Sport lieben es Fans, die glorreichen Tage ihrer Idole noch Ewigkeiten nach dem letzten Schlusspfiff nostalgisch zu feiern – oder gar aufleben zu lassen. Abtreten muss zwar jeder Weltstar einmal, die Art und Weise, wie das geschieht, ist jedoch gänzlich verschieden: Manchen wird ein würdevoller Abschied durch eine Verletzung versagt, andere verabschieden sich aufgrund einer roten Karte durch, sagen wir mal, einen Kopfstoß unrühmlich. Aber dann wiederum gibt es die Profis, die mit einem Knall abtreten – die in ihrem letzten Saisonspiel mal eben sechzig Punkte machen, um im Anschluss wohlverdient auf dem Olymp der Sportgötter Platz zu nehmen. Wie Kobe Bryant. In den vergangenen zwanzig Saisons der NBA hat die Black Mamba mit den Los Angeles Lakers die dunkelsten Schluchten gesehen, aber gleichzeitig auch die größten Erfolge gefeiert. Grund genug für 2KSports, um dem fünfmaligen Champion und drittbesten Scorer aller Zeiten auf der Legenden-­Edition von »NBA 2K17« sein zweites Cover nach der 2010er-Version zu widmen.

Der Nachfolger von »NBA 2K16«, das sämtliche Verkaufsrekorde gebrochen hat, hat dabei, wie bei Basketballern üblich, große Fußstapfen vor sich, die es zu füllen gilt. Im Vorjahr hat die 2K-Reihe mit richtungsweisenden Änderungen im MyCareer-Modus und einem einmaligen Online-Erlebnis punkten können. Um bei »2K17« erneut die Riege der Sportsimulationen auf zuvor ungesehene Höhen zu bringen, soll die Verschmelzung von Realität und Gaming nun weiter fortschreiten. Als Zugpferd will der neue Teil abermals einen besonderen Fokus auf die Trademark-Animationen und -Bewegungen legen. Ebenfalls verbessert hat sich das Face-Scan-System, das so authentisch wie nie zuvor das Gesicht des Gamers ins Spiel überträgt. Mit dem eigenen Äußeren virtuell auf dem Bildschirm geht’s dann in den Karriere­modus, um den originalgetreuen Alltag eines aufstrebenden Ballers mitzuerleben: Trainingseinheiten, Sponsorenverträge und Abhängen mit befreundeten Pros inklusive.

Die erheblichsten Neuerungen erstrecken sich jedoch auf die deutlich ausgebauten MyGM- und MyLeague-Modi sowie die Einführung der Ligaerweiterung. Hierbei delegiert man als Mannschafts­boss sein eigenes Team und versucht nicht nur sportlich, sondern auch wirtschaftlich den Thron der Cavs und Warriors zu erobern. Wie aus dem Vorjahr bekannt, ist es auch dieses Mal möglich, bestehende NBA-Franchises umzusiedeln und jedes Team mit selbst erstellten Logos und Trikots nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Sogar das Erschaffen einer komplett eigenen Asscociation steht im Playbook, wobei die Liga auf bis zu 36 Mannschaften aufgestockt werden kann – auch mit Euroleague-Vereinen. Fans von Alba Berlin können also versuchen, mal wieder die San Antonio Spurs zu schlagen, oder testen, wie man sich gegen die Lakers aus dem Jahre 2001 um das Duo Kobe/Shaq schlägt. Wem das zu viel Fummelei ist, greift auf zehn bereits vorgefertigte Teams zurück – oder downloadet die Entwürfe der Online-Community.

Rund um Paul George von den Indiana Pacers, dem Cover-Star der regulären Version des Spiels, ist zudem das aktuelle Team USA mit dabei. Dem gegenüberstellen dürft ihr das Dream Team des Jahres 1992 mit MJ, Larry Bird und Magic Johnson. Insofern steht das Basketballjahr 2017 vollständig im Zeichen der Individualität und des Duells zwischen alt und neu, Legende und Young Gun, Kobe und dem Rest der Welt.

»NBA 2K17« wird am 16. September für die Playstation 4, Xbox One, den PC, der PS3 und Xbox 360 sowohl in der Standard- als auch in der Legends-Variante erscheinen. Letztere enthält unter anderem ein limitiertes Kobe-Poster und -Controller-Skin sowie als Digital-Gadgets 30.000 in virtueller Währung, die Nike Kobe 11, ein Kobe-Trikot und vieles mehr!

VERLOSUNG*: Wir verlosen jeweils einmal NBA 2k17 für Xbox und PS4. Wer gewinnen will, schickt eine E-Mail mit dem Betreff »NBA«, seinem bürgerlichen Namen und Postanschrift an verlosungen[at]juice[.]de.

*Hinweis: Einsendeschluss ist der 30.10.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here