Mykki Blanco feat. Jean Deaux – Loner // Video

mykki-blanco

Mykki Blanco spielt mit Geschlechtern und Sexualität. Die Künstlerpersona des Transgenders Michael David Quattlebaum Jr. inszeniert sich als feminin, divenhaft, gleichzeitig liebesbedürftig und unberechenbar und vor allem selbstbewusst. Die neue Single »Loner« thematisiert das sich beständig ausbreitende Alleinsein. In Großstädten und ohnehin: überall. Das kann in Selbsthass oder Resignation münden. »My best friends this loudpack’s my lovers my left hand/ I done slammed I done banged myself up I’m deranged«, rappt Mykki. Es klingt frustriert. Im Hintergrund des Videos rekeln sich lasziv halb nackte Männer in Fetischoutfits, die die verflossenen Liebhaber Mykkis sein könnten. Produziert wurde das Video von der Porno-Streaming-Plattform PornHub, die seit einiger Zeit immer wieder mit obskuren Werbeaktionen versucht, sich als hip und aufgeklärt zu inszenieren. Zumindest die Unterstützung von Künstlern wie Mykki Blanco ist jedenfalls löblich und der Track ohnehin catchy. Allein durch die monströsen Basslines und den Gesang von Jean Deaux.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here