Moses Pelham – BGMB // Video

Heute erscheint mit »Herz« das erste Album von Moses Pelham seit fünf Jahren. Als Vater des deutschen Straßenrap hat das 3P-Oberhaupt allerdings schon ab Mitte der 1990er Jahre Frankfurter Street-Slang auf Rap-Platten im gesamten deutschen Sprachraum bekanntgemacht – Moses rappte schon von »Chabos« bevor ihr wusstet, wer der Babo sein könnte. Auch die aktuelle Single »BGMB« – eine Abkürzung für die ebenfalls aus Mainhatten stammende Redewendung »Bitte gib mir bös« – steht in dieser Tradition. So kann die reduzierte Herzschlag-Hymne auf die Begierde aus Stakkato-Synths und bedrohlich-sanften Streicher-Ensembles beinahe als Definition des »sich bös geben« herhalten, ist er doch (ganz, die hessische Bodenständigkeit) hart in Wort, aber herzlich im Beat. Happy Releaseday!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here