Mit Nazar durch Wien (Video)

nazar_6

 

Nazar ist Wien. Und er bleibt Wien. Das wird im Video »Music City: Durch Wien mit Nazar« von den Kollegen bei Noisey offensichtlich. Dort sagt er, er sei stolz, als österreichischer Rapper in Wien geblieben und nicht wie viele andere Austro-Rapper nach Deutschland gegangen zu sein. Der Erfolg gibt ihm Recht. Denn geschafft hat er es trotzdem. In Kürze erscheint sein neues Album »Fakker Lifestyle« und seine selbst produzierten Videos haben ein ums andere Mal mehr Qualität als ein Großteil der Clips der Kollegen. Wie seine Video-Clips entstehen sieht man hier im Video. Stilecht geht es erst im eigenen K.I.T.T. durch die Donaumetropole. Ab zum Naschmarkt, wo in der Nähe sein letztes Album entstanden ist. Dann führt er in den 1. Bezirk in seine Lieblings-Boutique. Und schließlich begibt sich Nazar unter Tage. Der Film-Klassiker »Der Dritte Mann« aus dem Jahr 1949 hat die Wiener Kanalisation berühmt gemacht, auch wenn nur sehr wenige Szenen für den Film dort tatsächlich gedreht worden sind. Nazar hält es jedoch echt und begibt sich in die Wiener Unterwelt, um dort sein neues Video für den Song »Abrakadabra« abzulichten. Einmal mehr hat Nazar dabei keine Angst vor der Verkleidung – so Deutschrap ist er dann doch.