Meydo – Hörst du mich (20XX Intro) (prod. by Jerry Divmond) // JUICE Premiere

meydo

Karibik-Vibes-Versteher und Trap-Liebhaber dürfen sich auf frischen Sound aus der Alpenrepublik freuen: Meydo aus Wien ist in unserem Nachbarland schon längst kein Unbekannter mehr. Spätestens mit seinem Auftritt als Voract für Waka Flocka in der österreichischen Hauptstadt packte er sich auf die Watchlist sämtlicher Ösi-Rapfans. Meydo will aber mehr und ist bereit zu übernehmen – weit über die Landesgrenzen hinaus. International ist er allemal. Die wummernden Beats kommen mit einem Hauch von Dancehall und deutsch-französischen Lyrics angerollt. Afro-Trap-Vibes fusionieren mit aus der Hüfte geschossenen Bars und entwickeln so enormes Ohrwurmpotenzial. Wer sich also nicht schon auf Meydos EP »All Eyez On Meydo« mit seinem Flow infiziert hat, wird nun offiziell in den Vibe des jungen Wieners eingeführt. Mit Fashionkilla-Ästethik und einem Sound, der zum Arschwackeln zwingt, bringt »Hörst du mich« den ersten Vorgeschmack auf seinen kommende EP. Den 27. November also im Kalender rot markieren – dann erscheint nämlich »20XX«.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here