Main Attrakionz – Do It For The Bay

    »Rest in Peace Mac Dre/I’ma do it for the Bay« (Drake auf »The Motto«). Auch nach dem Tod Mac Dres‘ und dem Abflachen des Hyphy-Hypes ist die Bay Area, im mittleren Norden Kaliforniens, eine der vitalsten Region für innovative HipHop-Geschichten in den US of A. Neben Lil B, trat zuletzt das Duo Main Attrakionz, mit ihrer codein-haltigen Delivery und dem trippigen Free-Album »808s and Darkgrapes II« in die Wahrnehmung meinungsbestimmender Blogs.

    Der Single-Vorbote »Do It For The Bay« ihres ersten richtigen Langspieler »Bossalinis & Fooliyones«, eine entspannte, mit Rhodes-Flächen und Snythie-Bläsern-bestückte Harry Fraud-Produktion, knüpft an die Verstrahltheit ihrer bisherigen Veröffentlichungen an. Sie tun es nur für ihre Heimat und da hat man die passenden Rahmenbedingunen für solche Sommer-Hymnen bekanntliche das ganze Jahr.

    (cs)