Logic live

Logic1

Bei Logic läuft’s. In den Jahren 2010 bis 2012 veröffentlichte der junge MC aus Maryland drei Mixtapes und erarbeitete sich so langsam aber sicher eine solide Fanbase. Und 2013 scheint sich das zum ersten Mal so richtig bezahlt zu machen: Gerade wurde er von den Kollegen der XXL als Teil der Freshman Class of 2013 nominiert. Außerdem konnte er Mitte April stolz sein Signing bei Def Jam bekanntgeben. Der Hype wächst und wächst immer weiter. Sein zu Beginn dieses Monats veröffentlichtes viertes Mixtape »Young Sinatra: Welcome to Forever« konnte auf DatPiff innerhalb der ersten 24 Stunden mehr als 100.000 Downloads verbuchen. Verständlich, dass der 23-Jährige aufgrund dieser Ereignisse mit breiter Brust durchs Rap-Game stolziert.

Auf diesen Lorbeeren will man sich jedoch nicht ausruhen. So wurde Kanyes Mentor No I.D. als Executive Producer für Logics Debütalbums verpflichtet. Außerdem schickt ihn der neue Arbeitgeber auf die »Welcome to Forever«-Tour, die ihn neben diversen Dates in Nordamerika auch für einige Shows nach Europa führen wird. Und so wird der junge Spitter im Juli mit zwei Gigs in Köln und München sein Deutschland-Debüt geben. Tickets sind jetzt bereits erhältlich.

15.07. – Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
16.07. – München, Ampere

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here