Let the Drummer get wicked

Wenn bei dem Namen Travis Barker jetzt nicht sofort sämtliche HipHop Glocken klingeln, ist das nicht weiter verwunderlich. In Deutschland dürfte der Blink 182 Drummer, der den freien Oberkörper zu seinem Markenzeichen gemacht hat, eher durch seine MTV Reality Show „Meet the Barkers“ bekannt sein. Allerdings ist er kein Fremdkörper für die Szene. Barker arbeitete eng mit DJ AM zusammen und spielte eine tragende Rolle bei dem Game Song „Dope Boys“ auf dessen L.A.X. Album. Sein Album „Give the Drummer Some“ steht in den Startlöchern, wird voraussichtlich Mitte März erscheinen und musikalisch einen Rap-Rock-Mix darstellen. Kanye West, will.i.am und Danger Mouse, um einen Teil zu nennen, werden an dem Album beteiligt sein. Damit man sich ungefähr ein Bild machen kann, wer und was einen da musikalisch erwartet, veröffentlichte der Schlagzeuger jetzt zusammen mit XXL und DJ Whoo Kid ein kostenfreies Mixtape. Darauf wird unter anderem der H.A.M. Remix von Kanye und Jay-Z enthalten sein. Auch der Rest der Gästeliste des Tapes bewegt sich auf diesem Niveau: Clipse, The Game, Rick Ross, Waka Flocka, und so weiter. Allerdings griffen die Rap-Kollegen nicht nur in Sachen Lyrics unter die Arme. Havoc, Pharrell und Dr. Dre halfen bei jeweils einem Track in Sachen Produktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here