JUICE-Festivaltrends x FASHION ID

Spack-IMG_2397
Foto: Spack! Festival (15./16.08. – Festivalpark Wirges)
 
Man erkennt es bereits an den langsam steigenden Temperaturen, den Monsun-artigen Regengüssen und den ersten großen Veranstaltungen, die bereits über die Bühne gegangen sind: die Festivalsaison hat begonnen. Und die Auswahl üppig: landauf, landab legen sich die Veranstalter mächtig ins Zeug, damit ihre Besucher ein ganzes Wochenende den Alltag hinter sich lassen und unvergessliche Tage erleben können. Dass die entsprechende Kleidung bei solch einem legendären Wochenende nicht fehlen darf, versteht sich von selbst. Deshalb präsentieren JUICE und FASHION ID die modischen Festivaltrends 2014.
 
Fashion ID_07
 
MÄNNER
Neben funktionaler Kleidung, die beim Camping aufgrund der möglichen Witterungsbedingungen auf keinen Fall fehlen darf, gilt es natürlich, sich mit seinem guten Look als Mode-Fachmann auszuweisen. Für Männer heißt das Motto in diesem Jahr: Tennis trifft HipHop. Streetwear wird mit einem gewissen Chic kombiniert. Die Kleidung soll sich an die Begebenheiten eines Festivals anpassen, aber trotzdem Style haben. Besonders beliebt sind dabei Vichy-Muster. Die Karos findet man auf allen Kleidungsstücken, kommen aber vor allem auf kurzen, lässigen Stoffhosen besonders zu Geltung. Außerdem wichtig bei heißen Temparaturen: Adiletten, der zeitlose Klassiker. In der richtigen Kombination bieten sie genau die richtige Verknüpfung zwischen bequemem und luftigem Schuhwerk für lange Konzerte und lustigem Style-Hingucker. Wer auf Nummer sich gehen will und noch nicht genau weiß, bei welchen Marken er die passenden Klamotten findet, kann im Shop von FASHION ID guten Gewissens zu den etablierten Streetwear-Herstellern wie z.B. Obey, Carhartt oder Irie Daily greifen.
 
Fashion ID_06
 
FRAUEN
Bei Frauen geht der Trend in eine ähnliche Richtung. Auch hier gilt es, ein Hingucker-Outfit zu finden, dass die nötige Bequemlichkeit und Bewegungsfreiheit bietet. Nie wirklich aus der Mode gekommen sind deshalb Hippie-Muster. Egal ob luftige Sommerkleider, eine aufregende Tunika oder ein anderes Oberteil, das mit einer leichten Shorts kombiniert wird. Den Farben, Mustern und Kombinationsmöglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Den sogenannten Boho-Stil sieht man heutzutage auch immer häufiger bei Promis, die damit alle Blicke auf sich ziehen. Nicht nur zum Sonnenschutz während der langen Partyzeit im Freien eignet sich ein Hut. Auch hier wird getragen, was gefällt und zum restlichen Outfit passt. Den Abschluss des perfekten Festivaloutfits aus dem FASHION ID-Shop bilden die Stiefeletten. Sie bringen ihre Trägerin bequem durch den langen Tag und bieten gleichzeitig jederzeit stabilen Halt, selbst wenn man gerade in einer großen Menschenmenge die Sau rauslässt und tanzt, als ob es kein Morgen gäbe.
 
Mit freundlicher Unterstützung von FASHION ID.
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here