Igot 99 problems but Mitt ain‘t one

juice123_jayz

Bevor heute in den USA gewählt wird, hat Barack Obama sich bei einer Wahlkampfveranstaltung in Ohio noch einmal prominente Unterstützung auf die Bühne geholt. Kein geringerer als Jay-Z machte mit einem kurzen Gig klar, wen er für den richtigen Mann im Weißen Haus hält. Und da man bei solchen Veranstaltungen ja keine bösen Wörter benutzen sollte, änderte er kurzerhand einen Teil seines Repertoires:
»I got 99 problems but Mitt ain‘t one«

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here