»Frankfurt arm reich«: Credibil im Gespräch bei Machiavelli // Podcast

Frankfurt am Main ist eine Stadt der Extreme. Wo auf der einen Seite die Skyline von FFM die Wolken kitzelt und geschäftige Anzugträger von Businessmeeting zu Businessmeeting hetzen, blickt man vor allem im Frankfurter Bahnhofsviertel in menschliche Abgründe aus Prostitution, Drogensucht und Beschaffungskriminalität. Credibil lebt seit seinem vierzehnten Lebensjahr in »Mainhattan« und verarbeitet seitdem seine Sozialisation und das Erlebte in seinen Texten. Am 14. Dezember erscheint sein zweites Album »Semikolon«. Vorher hat er Jan Kawelke und Vassili Golod vom WDR-Podcast Machiavelli für einen Spaziergang durch die Main-Metropole eingeladen. Den Stream zur Episode findet ihr hier:

Ein ausführliches Interview mit Credibil zu seinem neuen Album findet ihr auch in der aktuellen Ausgabe. JUICE #189 mit Dendemann-Cover gibt es überall im Handel und versandkostenfrei im Shop.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here