Cossu – Du kannst alles schaffen [Video]

Cossu_Pressebild
 
Zugegeben: Das Credo »Each one, teach one« klingt ein wenig abgehalftert. Und so richtig dope war Zeigefinger-Rap eh noch nie. Aber: Rap muss nicht hölzern klingen, nur weil er eine Message transportiert. Und sowieso hat sich HipHop auch immer auf die Fahne geschrieben, Ansichten und Lebensweise des Establishments zu hinterfragen, Missstände anzuprangern und den vermeintlich Stimmlosen eine Stimme zu geben. All das wussten die Macher von RAPutation, als sie ihr mittlerweile mehrfach preisgekröntes Projekt 2012 ins Leben riefen. Der von der Robert-Bosch-Stiftung geförderte Contest ging dieses Jahr in die zweite Runde und suchte erneut »Deutschlands politischsten Nachwuchsrapper«. Bereits im April konnte Cossu das Finale für sich entscheiden. Der in Freiburg aufgewachsene MC studiert aktuell in Heidelberg Geografie, Sport und Deutsch auf Lehramt. Der eingangs erwähnte Grundsatz bekommt bei Cossu also eine ganz neue Bedeutung – noch dazu führt er die Behauptung, »each one, teach one« könne nicht cool sein, mithilfe seiner Skills ad absurdum. Als RAPutation-Sieger durfte Cossu jedoch mal eben die Uni vernachlässigen und mit 7Inch und Melbeatz den Gewinner-Track »Du kannst alles schaffen« aufnehmen. Die Kopf-hoch-Hymne feiert heute ihre Videopremiere – noch dazu ist der Song auf der aktuellen JUICE-CD zu finden. Zwei Träume also, die sich Cossu im Zuge seines Sieges bereits erfüllen konnte. Wir sind gespannt, was da noch auf uns zukommt.
 
Auf was man sich definitiv freuen darf, ist eine neue Staffel RAPutation – ab dem 23. Dezember werden unter RAPutation.TV alle Infos zur Teilnahme bekanntgegeben. Losgehen soll es dann bereits am 6. Januar.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here