Chiddy Bang/Professor Green

    Die Grenzen von HipHop werden derzeit mal wieder in alle möglichen Richtungen ausgelotet. Hierzulande von Künstlern wie Marteria, Casper oder Kraftklub, in den USA von Bands wie Chiddy Bang und in Großbritannien von Rappern wie Professor Green. Green erschien mit dem INXS-Rip-off »I Need You Tonight« auf der popkulturellen Bildfläche, Chiddy Bang kombinieren Indierock-Samples mit klassischen HipHop-Versatzstücken. Beide standen nicht nur in der aktuellen JUICE #141 Rede und Antwort, sondern veröffentlichten kürzlich auch beide neue Alben. Chiddy Bang stehen nach der Veröffentlichung diverser EPs und Mixtapes jetzt mit ihrem Debüt »Breakfast« in den Startlöchern und die ehemalige Freestyle-Größe Professor Green flirtet mit seinem neuen Album »At Your Inconvenience« mit dem Mainstream.

    Passend dazu verlosen wir fünf Pakete mit jeweils einer Version von Chiddy Bangs »Breakfast« und einer von Professor Greens »At Your Inconvenience«. Wenn ihr gewinnen wollt, schickt einfach eine Mail mit dem Betreff »Chiddy Green« sowie eurer Adresse an post at juice punkt de und beantwortet folgende Frage.

    Frage: Welcher Engländer nahm Professor Green einst unter Vertrag?

    Mehr Videos von Chiddy Bang gibt es auf tape.tv!

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here