Castivals 2015: Die Festival-Reihe kommt mit Prinz Porno, Zugezogen Maskulin u.v.m. // Live

Casper_Pressefoto

 

Benjamin Griffey ist längst mehr als nur Musiker. Casper ein hallenfüllender Superstar, der mal eben so seine ganz eigene Festival-Reihe aus dem Boden stampft. So featuren die sechs »Castivals«-Open-Air-Konzerte in diesem Jahr neben einer selbstverständlich energiegeladenen Cas-Performance auch illustre Gäste aus und fernab der Rap-Szene. Bedeutet konkret: Prinz Porno packt beim Berliner Termin seine rohen Battle-Lines aus, während in Dresden Wanda, ihrerseits große Hoffnungsträger der deutschsprachigen Indie-Szene, mit viel »Amore« im Gepäck vorbeischauen. In Ludwigsburg erhält Casper dann Unterstützung von den swaggy Dudes Testo und Grim104 alias Zugezogen Maskulin, während in Dortmund AnnenMayKantereit den nötigen Pop-Rock-Flavour auf die Bühne bringen. Als Abschluss der gerade zu Ende gegangenen »#CatchCasper2«-Tour und als Vorgeschmack auf die Castivals gab’s jüngst auch noch den Videoteaser zum von DJ Stickle produzierten Song »Lord Level«. Ob die musikalische Ausrichtung auf ein anstehendes Casper-Projekt abseits der großen Bühnen schließen lässt? Es darf gemunkelt werden. Tickets für die Castivals gibt’s jedenfalls hier.

 

Termine & Line-Up:
05.06. – Hannover, Expo Plaza mit K.I.Z
13.06. – Berlin, Wuhlheide mit Prinz Porno
04.07. – Dresden, Elbufer mit Bosse & Wanda
31.07. – Ludwigsburg, Schloss Ludwigsburg mit Bosse & Zugezogen Maskulin
21.08. – Hamburg, Trabrennbahn Bahrenfeld mit Haftbefehl
22.08. – Dortmund, Westfalenpark mit Bosse & AnnenMayKantereit
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here