From Ghettos to Galaxies: Bluestaeb geht auf Europatour // Live

Musik ist Prozess. Und im Optimalfall finden sich auch ihre Erschaffer im konstanten Wandel wieder, menschlich wie musikalisch. Beat-Connaisseur Bluestaeb hat dieser Thematik kürzlich ein ganzes Album gewidmet: »Everything Is Always A Process« heißt die dritte Solo-Platte des Wahl-Parisers und fasst damit erstaunlich griffig seine Entwicklung zusammen.

Denn mit ödem Beat-Kram will Bluestaeb nicht mehr assoziiert werden. Leute, die sich in den vergangenen Jahren mit seiner Musik auseinandergesetzt haben, tun das jedoch ohnehin nicht, denn Leon Giseke ist viel mehr als ein versierter Beat-Schrauber. Das hat man schon dem warmen Sample-Sound seines Debüt-Projekts »1991 Extraterrestrial« angehört, seine Multiinstrumentalität zwischen HipHop, Funk und Trademark-Elementen manifestierte sich aber spätestens mit der überragenden Instrumental-Scheibe »Rodalquilar« und seinem Kollabo-Album mit Juju Rogers. »EIAAP« zeichnet Bluestaeb nun als gestandenen Künstler, der es geschafft hat, seinen persönlichen Prozess hörbar zu machen. Ab September geht es mit neuem Album auf Tour, die Dates findet ihr unten, Tickets hier.

Bluestaeb live

13.09. Brighton, The Green Dore Store
14.09. London, Jazz Café, Jakarta Rec. Night
15.09. Berlin, Father Graham
16.09. Hamburg, Knust, Jazzhouse Festival
20.09. Leipzig, Conne Island
22.09. Köln, Odonien, Wadada & Friends
25.09. Nürnberg, Z-Bau
26.09. Wien, Rhiz
27.09. Linz, Stattwerkstatt
28.09. Innsbruck, Dachsbau
06.10. Erfurt, Retronom
17.10. Lyon, La Maison M
26.10. Luxemburg, De Gudde Wellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here