Basstard – MDZ // Video

Bastard
 

Es wäre vielleicht ein wenig vermessen, von einem Bassboxxx-Revival zu sprechen, aber dieser Tage finden immer mehr Videos und Tracks einiger alter Bekannter ihren Weg ins Internet. Schon für das kommende Isar-Album versammelten sich nach einer halben Ewigkeit alle Hauptstadt-Chaoten für ein gemeinsames Video. Unter anderem dabei: Basstard. Dieser hat nun selbst wieder ein Album angekündigt und obwohl er das MC endgültig abgelegt zu haben scheint, sieht er sich offensichtlich immer noch als Meister der Zeremonie. Wie zu erwarten, hat das bei ihm allerdings eine leicht abgewandelte Bedeutung, denn inhaltlich ging es dem Horrorkore-Rapper immer schon um schwarze Messen und okkulte Rituale. Das Video »MDZ«, das der erste apokalyptische Vorbote zur Platte »Meister der Zeremonie« ist, zeigt das BC-Mitglied in einer dunklen Robe zwischen einer ganzen Reihe offenherziger Frauen. Auf einem martialischen Beat inklusive Chor präsentiert Basstard seine düsteren Gedanken im Stakkato-Flow mit präzisen Double-Time-Passagen. Die Sozialkritik vermengt sich mit dem alltäglichen Wahnsinn und wird geschickt in ein Netz voller Pentagramme eingewoben. Vielleicht liegt der Premium Edition ja das Passwort bei, um in die Geheimgesellschaft einzutreten, der Basstard angehört. Dort trifft man dann sicherlich auch einige Kollegen aus Bassboxxx-Kreisen wieder. Und irgendwo flüstert jemand: »Fidelio«.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here