Azad – No Limit // Video

Auch, wenn es einige althergebrachte Kulturverfechter nicht äh, wahrhaben wollen: auch die dritte Single vom Bozz ist ein moderner Trap-Banger aus knarzigen 808-Klicks und dröhnenden Basskurven, garniert mit AutoTune-Hook. Nach »Endgegner«, »In der Hood« und »Nach vorn« dürfte somit klar sein, dass es sich bei Azads am 21. Juli erscheinendem Comeback-Album »NXTLVL« nicht um eine nostalgische Streetrap-Sause der Marke 2005 handelt, sondern um eine 2017er Momentaufnahme, die mit Kick und Snare im Hier und Jetzt stehen wird. Taugt nicht jedem? Gut so.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here