Ab-Soul feat. Mac Miller – The End Is Near

ab-soul

Ab-Soul ist Black Hippy-Verschwörungstheorie-Magister, Drogen-Rap-Emo und HipHops Hunter S. Thompson in Personalunion. Dass sein »Control System« 2012 ein wenig unter den Radar fiel, hatte in erster Linie mit seinem überlebensgroßen Kollegen Kendrick Lamar zu tun. Er hielt ihn zwar nicht – getreu der HipHop-immanenten Crew-Dynamik – künstlich unten, der »Good Kid, M.a.a.d. City«-Stern leuchtete aber einfach heller als alles andere. Immerhin hat Kendrick ihm einen seiner besten Feature-Parts überhaupt geschenkt. Ab-Soul macht auch dieses Jahr beeindruckend weiter. »The End Is Near« ist eine weitere beängstigende Ab-Soul-Hymne in leisen Tönen. Wie Soul da schon reingeht: »Yo, check. My flow is unknown to man yet/Dammit, keep running around like an annual banquet«. Mac Miller macht dazu phänomenal als Larry Fisherman Beat und Gast-Verse klar. Die Zeit, in der Mac Miller irgendwie egal geworden ist, scheint sowieso vorbei zu sein. Auch sein neuer Song zum Flying Lotus-produzierten »S.D.S.« mitsamt Video hat wenig bis gar nichts mehr mit der beliebigen Plänkelei des 2012er Millers zu tun.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here