Herzog live

herzog tour
 
Bereits 2011 propagierte Herzog »Ein Herz für Drogen« und konnte sich erstmals einem breiteren Publikum innerhalb der Rapszene vorstellen. Mit der konsequenten Weiterführung seiner Musik gelang ihm in diesem Jahr mit der zweiten Scheibe »Eine drogenlose Frechheit« endgültig der Durchbruch. Völlig überraschend landete der Berliner auf Platz acht der deutschen Charts und scheint mit seiner Thematik eine große und treue Anhängerschaft gefunden zu haben.
 
Mit diesen Fans soll der Erfolg nun ausgiebig gefeiert werden. So geht es im November auf große »Auf Chemie und na Tour« mit Stopps in Deutschland und Österreich. Supportet wird er dabei von PTK, Sadi Gent, Dr. Surabi und Crazy Phader. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten für die Stadt seiner Wahl kann man hier bestellen.
 
07.11. Graz, PPC
08.11. Wien, Flex
12.11. Frankfurt, Nachtleben
13.11. Dortmund, FZW
14.11. Hamburg, Logo
15.11. Hannover, Lux
19.11. Stuttgart, Keller Klub
20.11. München, Backstage
21.11. Köln, Underground
22.11. Leipzig, Täubchenthal
27.11. Berlin, Bi Nuu
 
herzog_plakat_1200px