Start Suche

sonne ra - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Laas Unltd – Backpack Inferno // Review

Co-Signs von Savas und Banjo, eine astreine Realness-Vita inklusive Stammtisch-Background und Freestyle-Fame, beachtliche technische Fähigkeiten – nach der gängigen HipHop-Logik hätte es dem Wahl-Sanktpaulianer längst möglich sein müssen, diese Faktoren zumindest in szeneinternen Erfolg umzumünzen...

Guzzle – Boyz N Da »O« [Video]

“It never rains in Southern California”, singt man aus gutem Grund. Das Leben im südlichen Teil des Sonnenstaates zeigt sich dennoch das eine oder andere Mal von seiner eher grauen Seite. Der Rapper Guzzle One aus Otay Valley, einem Stadtteil San Diegos, fast direkt an der mexikanischen Grenze, singt davon mit “Boyz N Da ‘O’” ein Liedchen und formt dabei das “O” auf seine ganz eigene Weise.

JUICE.de ist online

Ihr habt lang genug gewartet, dass eine Website erscheint. Deutschlands relevantestes Printmedium für HipHop ist endlich ins Jahr 1999 gereist und hat eine eigene Homepage...

»Ich hatte das Gefühl, dass unser Sound so hardcore ist, dass man uns höchstens...

Wir haben uns im San Fernando Valley mit Cypress Hill getroffen und uns mit dem LA-Trio, das Latino-Rap einst salonfähig machte, über »Rise Up«, sowie »Cypress Hill«, »VI«, und »Til Death Do Us Part« unterhalten.

»HipHop wird immer lächerlicher« // Sido im Interview

Aggro Berlin ist Geschichte und Sido als Fernsehpromi auf dem Schirm der deutschen Couchbevölkerung. Mit uns sprach er unter anderem über seine Erfahrung im TV-Business, das Aus von Aggro Berlin und seine Vergangenheit in Ost-Deutschland.

Rick Ross – Teflon Don // Battle Of The Ear

So, Schluss jetzt mit Bullenwitzen. Film geht los. Und wie zu erwarten, macht der Cop keine, err, Gefangenen: Direkt in der ersten Einstellung verweist er drohenden Zeigefingers auf die 45 in seinem Handschuhfach, lässt einer unbekannten Schönheit sein Antlitz auf die Brust tittowieren, ballert durch die Gegend wie zu chinesisch Neujahr, vertickt den einen oder anderen Dan Marino und stellt zur Feier des Tages eine Statue seiner selbst in die Mitte der Stadt. Donnerlittchen, hier ist was los...

Die Firma- Das sechste Kapitel // Review

Sagen wir so: Wer bisher nichts mit der Firma anfangen konnte, dem wird auch die neue Platte des Kölner Dreigestirns keine plötzlichen Glücksgefühle durch übermäßige Endorphinausschüttung bescheren. Denn Tatwaffe, Def Benski und Fader Gladiator haben sich auf dem aktuellen Longplayer einmal mehr auf ihre Kernkompetenzen besonnen...

Ty – Special Kind Of Fool // Review

Eklektizismus. Das Wort allein verpasst dem eingefleischten Rap-Fan meist eine Instant-Schamesröte. Erinnert man sich doch mit Magengrummeln an die genreübergreifenden Gehversuche von Common auf ­“Electric Circus” oder andere bittere Befreiungs- und Adaptionsversuche...

Ludacris – Battle Of The Sexes // Review

Kennt ihr das? Bei jedem neuen Release vom guten Cris hoffen, dass er endlich die ultimative, in sich schlüssige Next Level-Scheibe abliefert? Ist doch ohnehin jeder mit Bruder Luda unten und seine Flow- und Rhyme-Skills längst zwei Stufen über unfickbar...

Trending

Aktuelle Ausgabe