»Musik ist für mich wie eine Sucht« // Juvenile im Interview

Nach drei Jahren, in denen Juvenile mit privaten Problemen zu kämpfen hatte, meldet er sich mit »Cocky And Confident« zurück. Mit uns sprach er unter anderem über das Album, New Orleans nach Katrina und die Hot Boys.

»Die Dinge, über die ich diesmal geschrieben habe, sind viel echter als bei anderen Rappern« // 50 Cent im Interview

G-Unit-Aushängeschild 50 Cent sprach mit JUICE über Interscope, G-Unit, Frauen und sein neues Album »Before I Self Destruct«.

»Ich respektiere die Kultur und weiß, was dazu gehört und was nicht« // DJ Premier im Interview

Mit JUICE hat das Aushängeschild der New Yorker Beatkunst unter anderem über seinen Arbeitsprozess, Ausflüge in andere Genres, kommende Projekte und Real Rap gesprochen.

»Ich liebe es, über Musik zu schreiben« // DJ Mehdi im Interview

Electrofunk, HipHop, House, Techno: DJ Mehdi ist ein Allround-Talent. Mit uns hat das Kind tunesischer Einwanderer unter anderem über seine Zusammenarbeit mit Booba, seine Inspirationen und seinen Genre-Wechsel gesprochen.

»HipHop wird immer lächerlicher« // Sido im Interview

Aggro Berlin ist Geschichte und Sido als Fernsehpromi auf dem Schirm der deutschen Couchbevölkerung. Mit uns sprach er unter anderem über seine Erfahrung im TV-Business, das Aus von Aggro Berlin und seine Vergangenheit in Ost-Deutschland.

»Ich will ja nicht, dass sich die Hörer danach vom Haus stürzen« // Plan B im Interview

Ein Gespräch mit Orsons-Mitglied Plan B über Theater, Literatur und das Leben eines Künstlers.

»Ich hasse das erste Album und will nichts mehr damit zu tun haben« // Tua im Interview

Orsons-Mitglied Tua sprach mit uns über seinen Hass auf ihr erstes Album, die Dynamik in der Gruppe und über seine Zukunft im Rap.