Zugezogen Maskulin gehen auf ausgedehnte »Alle gegen Alle«-Tour // Live

Zugezogen Maskulin sind mit der Gesamtsituation in Alemania sicher mehr als nur unzufrieden: Vor fast drei Monaten war Bundestagswahl, die AfD ist mit 12,6% der Mandate ins Parlament gezogen und die Empörung war riesig. Seitdem hat sich keine Regierung bilden können, Neuwahlen würden den Rechten wohl noch mehr Stimmen zuspülen. Ein Ausweg aus der Misere ist nicht gefunden, dennoch wirkt Deutschland so eingepackt wie ein Alpendorf nach zwei Metern Neuschnee. Gut, dass es in fünf Wochen losgeht mit der Tour von grim104 und Testo. Aufwachen ist angesagt! Die beiden reißen der Wohlstandsgesellschaft die Maske vom Gesicht und zerren diese dann vor den Spiegel, um zu zeigen, was hinter der schönen Fassade eigentlich so los ist. Das passiert im kommenden Jahr an insgesamt 23 Terminen, Tickets sind bereits erhältlich:

10.01. – Leipzig, Werk2
11.01. – Rostock, Martin-Weiss-Haus
12.01. – Bremen, Tower
13.01. – Münster, Skaters Palace
15.01. – Köln, Bahnhof Ehrenfeld
16.01. – Frankfurt, Zoom
17.01. – München, Strom
18.01. – Würzburg. B-Hof
20.01. – Berlin, Festsaal Kreuzberg
22.02. – Hannover, Musikzentrum
23.02. – Hamburg, Uebel&Gefährlich
24.02. – Kiel, Orange Club
25.02. – Bochum, Bahnhof Langendreer
27.02. – Stuttgart, Im Wizemann
28.02. – Heidelberg, Karlstorbahnhof
01.03. – Erlangen, E-Werk
02.03. – Salzburg, Rockhouse Bar
03.03. – Wien, Grelle Forelle
05.03. – Konstanz, Kulturladen
06.03. – Reutlingen, Indi(e)stinction @ FranzK.
07.03. – Karlsruhe, Substage
08.03. – Trier, Ex-Haus
22.03. – Berlin, Festsaal Kreuzberg