Yung Hurn & Lex Lugner – Blablablabla

Yung-Hurn

Während Apple dieser Tage das neueste iPhone-Modell wie gewohnt ohne jegliche Zurückhaltung der Welt vorgestellt hat, erreicht uns aus Wien die Bebilderung eines Musikstücks, das sich äußerst kritisch mit der permanenten Erreichbarkeit auseinandersetzt. »Blablablabla« von Yung Hurn und Lex Lugners gemeinsamer »Wiener Linien«-EP macht vor allem eines deutlich: Yung Hurn hebt nicht ab. Wobei damit nicht die Bodenhaftung gemeint ist. Die hat der junge Star der österreichischen Post-Swag-Szene gemäß allen Regeln der Basedheit selbstverständlich schon lange verloren. Und das ist auch gut so.