Yung Hurn – Blumé (prod. Stickle) // Video

Yung Hurn erzählt uns durch die »Blumé«, auf was er so steht, nachts, im Bett. Die Kombination aus Video und Musik stellen das allerdings so subtil dar, dass man sich seinen Teil denken muss und zur Not einfach weghören kann, um den minimalistischen Flöten-Beat von Stickle zu genießen. Doch eigentlich fassen die ersten Zeilen den Hurn-Liebesspiel-Kosmos ja schon ganz gut zusammen: »Wenn dein Papi wüsste, was ich mit dir mach‘ dann glaub ich wär er nicht so happy/ Wenn die Mami wüsste, was ich mit dir mach‘ dann glaub ich würd sie nicht mehr lächeln«.

TEILEN