Wiley – Handle Ya Business Freestyle // Video

399

 
Es ist seine Zeit, um zu siegen. Eskiboy Wiley ist gekommen, um sich sein Hak zu sichern. Zwei Nachtruhen noch, dann droppt der Grime-Pate mit »Godfather« sein erstes Album, seit das von ihm erfundene Genre aus Ruinen auferstanden ist. Noch dazu feiert Wiley in einer Woche seinen 38. Geburtstag. Dass er keiner von den missmutigen Midlife-Crisis-Rappern sein will, beweist er kurz vor der LP-Veröffentlichung nochmals mit reichlich Bars: »Handle Ya Business« ist Karriererückschau und Musikwirtschaftsratgeber in einem, ohne dass der königliche Flow des Briten darunter leiden würde.