Wiki veröffentlicht »The Mayor« und kündigt Album an // Video

»Warum regen sich Menschen über Politiker auf? Die tun doch gar nichts«, witzelt ein deutsches alkoholfreies Bier derzeit auf großstädtischen Werbeplakaten. Angesichts der bevorstehenden Bundestagswahlen sicher kein schlechter Gag – findet bestimmt auch Wiki, der sich in seinem neuen Video »The Mayor« für die ebenfalls bevorstehende Bürgermeisterwahl mit allerhand Stickern bewaffnet auf den New Yorker Straßen als Kandidat präsentiert. Nachdem der Ex-Ratking erst kürzlich über seinen Freundeskreis in »Pretty Bull« sinnierte, ist »The Mayor« nun keine musikalische Einleitung zur beruflichen Neuorientierung, sondern schlichtweg Wikis zufriedenes, zahnloses Grinsen über seinen bisherigen Karriereverlauf in Rap-Form.

Doch hat er auch andere Gründe zum Lachen: So erscheint sein Album »No Mountains in Manhattan«  auf XL Recordings an diesem Freitag, den 25.08.2017. Das Follow-Up zum gnadenlos unterschätzen »Lil Me«-Mixtape von 2015 wird neben Gastbeiträgen von u.a, Ghostface Killah, Slicky Boy oder Your Old Droog, auch Produktionen von Tony Seltzer, Kaytranada, und Earl Sweatshirt beinhalten.